My Story Hotels

Lissabon und die Rua Augusta

Lebendige Geschichte mit einem modernen Touch

My Story Hotel Augusta

Das My Story Charming Hotel Augusta erhebt sich mitten im Herzen der Hauptstadt Portugals.

Es liegt zwischen der Rua S. Nicolau und der Rua Augusta, einer eleganten Fußgängerzone mit einem besonders edlen und beeindruckenden Ambiente. Mit seinen unzähligen Läden, Boutiquen und Straßencafés stellt sie einen beliebten Treffpunkt innerhalb Lissabons dar.

Während des Tages geschäftiges Treiben und viele Straßenkünstler, am Abend verlegt sich das Ambiente eher in die umliegenden Stadtviertel.

My Story Hotel Ouro

Historische Sehenswürdigkeiten

Rund um die Praça do Comercio, die man am besten durch den Triumphbogen der Rua Augusta betritt, heißt alle Besucher willkommen und steht wie keine Andere für den Wiederaufbau und die Willenskraft der Bewohner Lissabons nach dem schweren Erdbeben im Jahr 1755, als dieses gesamte Viertel dem Erdboden gleichgemacht wurde. Dies ist der ideale Ort, um einen der schönsten Ausblicke auf die Stadt und den Fluss Tejo zu genießen.

Nur wenige Straßen weiter verbindet der historische Elevador de Santa Justa (ein Personenaufzug) die Rua Ouro mit den Ruinen des Carmo-Klosters.

My Story Hotel Augusta

Weitere Geschichten

Die U-Bahnstation Baixa-Chiado befindet sich ganz in der Nähe des Hotels. Sie wird von den beiden Hauptlinien angefahren, mit denen Sie ganz einfach die Stadt zu Fuß erkunden können. Wenn Sie jedoch noch ein Stück weiter fahren möchten, dann empfehlen wir Ihnen, bis zum Bahnhof Rossio zu gehen. Von hier aus fahren die Züge nach Sintra ab. Sie möchten sich gerne die Mündung des Tejo in den Atlantik anschauen? Vom Bahnhof Cais do Sodre fahren Züge bis nach Cascais.

My Story Hotels