My Story Hotels

Reiseziel Lissabon

Schreiben Sie die Geschichte der Stadt neu, und erleben Sie unvergessliche Momente in Lissabon.

My Story Hotel Ouro, günstig gelegen im Herzen der historischen Innenstadt von Lissabon in der Nähe von allen Sehenswürdigkeiten, die Sie in der Stadt nicht verpassen sollten.

Tagsüber werden Sie die positive Energie und Lebendigkeit der Stadt spüren, doch nachts ist die Atmosphäre ruhig und entspannt und bietet die perfekte Umgebung für echte Erholung.

My Story Hotel Ouro

In fußläufiger Entfernung finden Sie den Praca Comercio und das gesamte Uferviertel im ausgeprägten Pombaline-Stil. Es zeichnet sich durch das vielfältige Angebot an Bars und Restaurants aus, die in den meisten Trendmagazinen Geschichte geschrieben haben und in denen Sie einen romantischen Sonnenuntergang genießen können.

My Story Hotel Ouro

Das Zentrum von Lisboeta – wo sich unser Hotel befindet – lädt Sie ein, sich in seinen belebten und farbenfrohen Straßen einfach treiben zu lassen. Vom Chiado – dem Lieblingsort des Dichters Fernando Pessoa, wo Sie unbedingt „a bica“ (einen Kaffee) auf der Terrasse des A Brasileira trinken müssen, über die Rua do Carmo bis zum Praça de Camoes, gibt es eine Vielzahl an Buchläden, Cafés, Restaurants, Museen, Theatern und Modegeschäften. Gleich nebenan befindet sich das Bairro Alto mit seinen engen Gassen und einem obligatorischen Treffpunkt für alle, die das Nachtleben und Fado-Musik genießen möchten.

My Story Hotel Ouro

In der Stadt und ihrer Umgebung, die mit der U-Bahn oder dem Zug leicht zu erreichen ist, gibt es aber noch viel mehr zu entdecken. In der Nähe des My Story Hotel Ouro befindet sich die Metrostation (Innenstadt Chiado) und auch der Bahnhof Rossio, von dem aus Züge nach Sintra fahren, sowie der Bahnhof Cais do Sodre, von dem aus Sie entlang der Estoril-Linie nach Cascais fahren und so den ganzen Charme der Lissabonner Riviera erkunden können.

My Story Hotel Ouro

Rua Aurea, die legendäre „Rua Ouro“

Diese Straße verbindet den Praça Comercio (Terreiro do Pao) mit dem Praça D. Pedro IV. (auch bekannt als Rossio). Es handelt sich um eine der schönsten Alleen mit Zivilbaukunst im Pombaline-Stil, die teilweise dem Tejo abgerungen wurde und deren Gebäude auf Holzpfählen stehen, die der Strömung des Flusses, der den Untergrund durchflutet, trotzen.

Die Rua do Ouro ist eine herrschaftliche Straße mit zahlreichen Geschäften, die bereits im 15. Jahrhundert als Rua do Ourives do Ouro bezeichnet wurde.

Nach dem Erdbeben und zur Pflege der Tradition wurde verfügt, dass hier die Goldschmiede der Stadt untergebracht und die übrigen Geschäfte den Uhrmachern übergeben werden sollten, obwohl sich hier auch Buchhandlungen, Weidehäuser und Gasthäuser befanden.

My Story Hotel Ouro

In dieser Straße wurde 1846 auch die Portugal Bank gegründet, die jedoch nach einigen Wechselfällen schließlich ihren Sitz wechselte und von diesem Ort verschwand. In dieser Straße ist jedoch noch die imposante Fassade mit vier Marmorsäulen, zwei Löwenköpfen und drei prächtigen Balkonen der Bank Santander & Totta von Ventura Lino zu bewundern.

Es lohnt sich, die Rua Aurea entlangzuschlendern, die Schönheit der Fassaden zu genießen und gleichzeitig die Bedeutung der Geschichte und Geschichten zu spüren, die sich hier abgespielt haben.

Der Charme der Rua Ouro liegt, wie schon immer, nicht nur in der zentralen Lage im Herzen der Stadt, sondern auch in der täglichen Begegnung mit den Menschen.

Im My Story Hotel Ouro…

Ist die Geschichte golden, doch es sind die Menschen, die strahlen!

My Story Hotels